Home

http://kalender-der-religionen.ch

Flüsse

Lebensadern der Erde

Kalender der Religionen

September 2020 – Dezember 2021

>bestellen Präsentation >

FÜR KULTURELLE UND RELIGIÖSE VIELFALT SENSIBILISIEREN

Diese Website präsentiert Ihnen einen frei zugänglichen Kalender mit den wichtigsten zivilen und religiösen Festen (wahlweise nach Monaten oder nach Traditionen geordnet). Sie haben zudem die Möglichkeit, sich mittels eines Abonnements über die Daten kommender Feiertage informieren zu lassen.

Mit dem Kauf des Kalenders (persönlicher Code auf dessen Rückseite) erhalten Sie Zugang zu den Texten und Fotografien der in den vergangenen Jahren behandelten Themen. Dort finden Sie auch zusätzliches didaktisches Material für Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schüler.

Mehr Infos >
Abonnement (Feste und Daten) >

Kommende Feste

Geburt (parkash) von Guru Nanak

Stifter der Sikh-Religion, im Punjab, vermutlich am 14. April 1469, geboren. Traditionell wird Nanaks Geburtstag oft im November begangen, zur Zeit des bei Vollmond gefeierten Hindu-Fests Kartika Purnima.

Darstellung Mariä im Tempel (21. November: Gregor. Kal.; 3. Dezember: Jul. Kal.)

Orthodoxer Festtag zum ersten Gang Marias in den Tempel von Jerusalem.

Sankt Nikolaus / Samichlaus

Ursprünglich Jahrtagsfest von Bischof Nikolaus von Bari, Beschützer der Kinder; älter als der Weihnachtsmann, erteilt Ermahnungen und bringt Geschenke.

Mariä Erwählung

Katholisches Marienfest, im Gedenken an die ohne Erbsünde empfangene Gottesmutter.

Bodhi

Mahayana-Fest zur Feier des spirituellen Erwachens des Buddha unter dem Baum der Erleuchtung.

Tag der Menschenrechte (1950 von der UNO eingeführt)

Tag zur Förderung der weltweiten Achtung der Menschenrechte.

Alle Themen>